backtotop
Informationen
Wallace & Gromit's Grand Adventures: Das Hunde-Komplott Der zweite Teil der Adventureserie unter der Lupe
Seite 1 \\ Ein Herz für Tiere
 Seite 1  Ein Herz für Tiere 
 Seite 2  Fazit 
Bereits der erste Teil der Adventurreihe zur beliebten Animationsfilmserie Wallace & Gromit konnte uns durch gelungenes Gameplay und eine gehörige Portion Charme und Humor überzeugen. Nun kommt also mit Wallace & Gromit's Grand Adventures: Das Hunde-Komplott der zweite Teil der Serie in die Läden. Können der skurrile Erfinder und sein treuer Hund auch in der zweiten Episode überzeugen oder hat sich das Konzept bereits abgenutzt? Unser Review gibt Aufschluss.



Die Hunde sind los in Teil 2 der Adventure-Serie.


Ein Herz für Tiere
Es gehört wohl nicht viel Sachverstand dazu, um zu erahnen, dass in dem "Das Hunde-Komplott" betitelten Spiel die vierbeinigen Kläffer eine nicht unwichtige Rolle spielen. Das örtliche Tierheim ist einem Unwetter zum Opfer gefallen und seitdem machen Hunde die Gegend unsicher und terrorisieren die Anwohner. Auch Wallace, der gerade an seiner neuesten Erfindung, einer Eiscrememaschine, die jeden beliebigen Geschmack erzeugen kann, arbeitet, bekommt dies zu spüren und muss sich mit einem Trio zunächst sehr aufmüpfiger Hunde herumschlagen. Dabei will Wallace doch mit seinen neuesten Geniestreich helfen, auf der anstehenden Benefizkirmes genug Geld für die Erbauung eines neuen Tierheims zu sammeln. Veranstalter jenes Festes ist der zwielichtige Monty Muzzle, der ganz offensichtlich Böses im Schilde führt und dessen fiesen Pläne ihr im Laufe des Spiels aufdecken müsst.



Monty Muzzle schmiedet ganz offensichtlich finstere Pläne.


Insgesamt gefielen uns Story und Setting etwas besser als im ersten Teil "Urlaub unter Tage". Ihr seid örtlich nicht mehr so stark auf Wallace und Gromit's Wohnung beschränkt und der neue Charakter Monty Muzzle verleiht der Story ein wenig mehr Dynamik und tut als klar auszumachender Bösewicht der Dramaturgie des zweiten Teils ganz gut. Die Dialoge sind zwar etwas weniger geworden und entwickeln sich oft eher zu Monologen, da ihr einen Großteil der Zeit mit dem der menschlichen Sprache nicht mächtigen Gromit unterwegs seid, haben insgesamt aber nichts von ihrer Komik verloren. Und selbst die gänzlich Dialog-freien Szenen, etwa wenn Gromit mit den drei freilaufenden Hunden interagiert, haben alle einen gewissen Charme. Auch die verschiedenen Nebencharaktere machen eine gute Figur, drängen sich diesmal nicht zu sehr in den Vordergrund, bereichern aber dennoch das Spiel um so einige lustige Momente. Kleines Highlight dabei ist wohl das Wettessen zwischen dem Major und der alten Dame vom Zeitungskiosk.



Wallaces neueste Erfindung: Eine ganz besondere Eiscrememaschine.


Bei Gameplay, Technik und Umfang hat sich nicht allzu viel getan. Wer also genauer über die Spielmechanik Bescheid wissen will, sollte sich unser Review zu Urlaub unter Tage genauer anschauen. Nur so viel soll an dieser Stelle gesagt sein: Auch "Das Hunde-Komplott" ist ein ziemlich klassisch orientiertes Adventure mit einem starken Fokus auf Humor - so wie man es von der Entwicklerschmiede telltale games, die sich auch für Sam & Max und die Strong Bad Adventureserie verantwortlich zeigen, auch nicht anders gewohnt ist.



Wie Gromit bloß in diese missliche Lage gekommen ist?


Doch nicht nur die Story, auch die Rätsel gefielen uns etwas besser. Sicherlich sind die Rätsel in Das Hunde-Komplett die meiste Zeit nicht gerade fordernd und selbst wenn ihr mal nicht weiter kommt, könnt ihr die Lösung aufgrund der meist sehr geringen Zahl an Items in eurem Inventar auch schnell per Trial & Error finden. Dafür sind die Rätsel aber diesmal unglaublich kurios und kreativ. Natürlich möchten wir an dieser Stelle nicht zu viel verraten, aber unter anderem dürft ihr euch auch als Koch verdingen und müsst eine Pastete in einer sehr sehr seltsamen Geschmacksrichtung backen. Und so werden euch die Rätsel, zusammen mit den Dialogen und den lustigen Charakteren wieder das eine oder andere Mal ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Entwickler telltale games

Verlag Daedalic Entertainment

Der charismatische Monty Muzzle kommt in die West Wallaby Street um Spenden für eine neue Hundeunterkunft zu sammeln. Die Bewohner zeigen sich großzügig, doch Gromit erkennt schon bald, dass Monty Muzzle mit dem Geld ganz andere Absichten hat… Der exzentrische Erfinder Wallace und Gromit, sein hochintelligenter vierbeiniger Begleiter, begeistern seit 20 Jahren mit ihren beliebten Trickfilm-Abenteuern. Wallace & Gromits Grand Adventures verbindet die fantasievollen Geschichten von Aardman Animations (Shaun das Schaf, Wallace & Gromit, Chicken Run) mit dem preisgekrönten Witz, abwechslungsreichen Gameplay und ... [...]

Wallace & Gromit's Grand Adventures: Das Hunde-Komplott
Der zweite Teil der Adventureserie unter ...
 Navigation
  Seite 1  Ein Herz für Tiere 
  Seite 2  Fazit 
Zur Galerie