backtotop
Artikel
08.03.2018 \\ 14:39 Uhr Dual Universe Supporter Packs angekündigt
Der Entwickler Novaquark freut sich, Supporter Packs für seine groß angelegte SciFi-Sandbox Dual Universe anzukündigen. Damit baut der französische Entwickler auf der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf und ermöglicht es euch, euch der Community von über 10.000 Unterstützern anzuschließen und die Entwicklung des Sandbox-MMOs mit zu beeinflussen. Dual Universe bietet eine persistente, komplett editierbare Spielwelt, die auf einem einzigen Shard angesiedelt ist. Ihr könnt die Welt erkunden, Bauwerke errichten, auf Eroberungszüge gehen und das Universum nach euren Vorstellungen formen.

Supporter werden die Möglichkeit haben, neue Features auszuprobieren, bevor diese überhaupt öffentlich angekündigt werden und Novaquark mit eurem Feedback dabei zu unterstützen, Dual Universe zu verbessern und weiterzuentwickeln. Neben der Möglichkeit, an Pre-Alpha-Tests teilzunehmen, erhaltet ihr unter anderem verschenkbare Beta-Codes, kosmetische Gegenstände und Dual Access Coupons. Dabei handelt es sich um eine Ingame-Währung, die nach dem Release bis zu ein Jahr Gratis-Zugang zu Dual Universe ermöglicht.

Den Kern von Dual Universe bildet eine völlig neue Technologie, der CSSC (Continuous Single-Shard Cluster). Dieser verwaltet das Metaversum, ein einzelnes Universum, welches Millionen von Spielern beherbergt und gleichzeitig ohne Ladebildschirme auskommt. Eine moderne Voxel-Engine erlaubt es euch zusätzlich, die Welt physisch zu verändern, sei es durch das Graben von Tunneln, das Aufschütten von Bergen oder den Bau von Städten, Raumschiffen oder Weltraumbasen – die einzige Begrenzung ist eure Vorstellungskraft.

Diese Freiheit repräsentiert die Vision von Wissenschaftler und KI-Experte Jean-Christophe Baillie, dem Gründer von Novaquark. Dual Universe konnte im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne über eine Million US-Dollar einnehmen und entwickelte sich zum weltweit drittgrößten Videospielprojekt auf Kickstarter des Jahres 2016.

Dual Universe befindet sich derzeit in der Pre-Alpha.
Zur Galerie