backtotop
Artikel
02.01.2018 \\ 10:53 Uhr Escape From Tarkov Neues Update sowie Start der Closed Beta
Battlestate Games beginnt das Jahr 2018 mit einem umfangreichen Update für Escape From Tarkov. Der Patch vervollständigt die Karte „Shoreline“ und bringt neue Waffen sowie Modifikationen für diese ins Spiel, darunter: AKMS, AKMN, Gyurza Pistol und das Trijicon REAP-IR Thermal-Sichtgerät. Auch neue Ausrüstung wurde hinzugefügt und diverse Gameplay-Systeme im Detail überarbeitet, vor allem das Deployment- und Extraction-System sowie das Waffen-Mastering-System. Außerdem wurden dynamische Größenänderungen der Waffen vorgenommen. Helm-Customization und verbesserte Slots für Kopfbedeckungen gehören ebenfalls zu den Neuerungen.

Am Ende der Raids wird nun eine Liste der Charaktere angezeigt, die während der Session getötet wurden. Ihr könnt die Dog Tags verstorbener Feinde jetzt an euch nehmen, welche Informationen wie Nickname, Level und Fraktionszugehörigkeit angeben. Im offiziellen Forum sowie auf Twitter und Facebook kann die vollständige Liste aller Neuerungen eingesehen werden.

Seit dem 28. Dezember werden für den Start der Open Beta Anfang 2018, wie angekündigt, mehrere Wochen lang Belastungstests auf den Servern durchgeführt. Am selben Tag startete außerdem das siebentägige Festtagsevent. Während dieser Zeit ist Escape From Tarkov für einen Rabatt von 25% erhältlich und einige User werden in diesem Zeitraum kostenlosen Zugang zum Spiel erhalten. Auf der offiziellen Webseite gibt es eine genaue Beschreibung des Events, einschließlich Teilnahmebedingungen und Anleitungen.

User bekommen seitdem beim Kauf eines beliebigen Pakets sofort Zugang zur geschlossenen Beta.
Zur Galerie