backtotop
Artikel
25.04.2019 \\ 17:30 Uhr Star Trek Online: Rise of Discovery Neues Update angekündigt
Der Publisher Perfect World Europe B.V. und Cryptic Studios geben bekannt, dass das nächste große Update für Star Trek Online: Rise of Discovery, am 14. Mai auf PC und später auf den Konsolen erscheint. Es werden unter anderem zwei neue Missionen rund um Captain Gabriel Lorca (synchronisiert von Jason Isaacs) und Commander Ellen Landry (synchronisiert von Rekha Sharma) aus dem Star Trek: Discovery-Universum veröffentlicht.

Nachdem die erste Staffel von Star Trek: Discovery endete, hatten viele Fans unbeantwortete Fragen zu Captain Lorca: Jetzt könnt ihr in Star Trek Online: Rise of Discovery die Wahrheit hinter seiner Vergangenheit aus der Perspektive seines treuen Ersten Offiziers, Ellen Landry, erfahren. Vertont werden diese zwei neuen Episoden von den Originalschauspielern aus Star Trek: Discovery: Jason Isaacs (Harry Potter) und Rekha Sharma (Battlestar Galactica, Alien vs Predator 2). Rise of Discovery spielt vor Captain Lorcas und Landrys Zeit auf der U.S.S. Discovery, als sie noch auf der U.S.S. Buran dienten. Ihr antwortet auf den Notruf eines Schiffes der Föderation, das schwere Schäden erlitten hat, als es von Klingonen angegriffen wurde, die von J'Ula, Matriarchin des Hauses Mo'kai, angeführt werden. Der einzige Überlebende dieses Angriffs, Captain Lorca, strandet auf einem unwirtlichen Eismond voller klingonischer Suchtrupps. Sein Schicksal liegt nun in euren Händen, gemeinsam mit Commander Landry müsst ihr euer Überleben sichern.

Mit Rise of Discovery erscheint auch ein neues Rufsystem – Discovery-Legenden – mit dem ihr euch für den Abschluss von Einsatzkommandos zu Discovery passende Belohnungen verdienen könnt. Ab dem 14. Mai erscheint in Star Trek Online außerdem ein neues System für Raumschiffe, durch das alle Klasse-6-Schiffe mit eurem Level skalieren. Dadurch können Captains unabhängig vom Level diese mächtigen Schiffe jederzeit fliegen. Weitere Details zu diesen Features werden zum Start der Erweiterung bekanntgegeben.
Zur Galerie