backtotop
Artikel
07.02.2019 \\ 13:47 Uhr Pantropy Ab sofort verfügbar
Pantropy heißt das futuristische Werk der Brüder Sebastian und Julian Kaulitzki vom Entwicklerstudio „Brain Stone“. Ab sofort ist es im Early Access auf Steam verfügbar. Nitrado unterstützt mit privaten und offiziellen Servern bis zu 50 Spieler gleichzeitig auf der 64km² großen Karte des Sci-Fi-Multiplayer-Shooters und agiert dabei weltweit mit Standorten in Europa, den USA und Asien. 

In Pantropy erforscht ihr fantasievolle Welten. Mit dem Ziel zu überleben, schließt ihr euch zu Gruppen und Fraktionen zusammen, löst Quests oder schaltet Feinde im PvP-Kampf aus. Das MMORPG bietet die Basis für alle von euch, die ihre eigene Geschichte kreieren wollen. Kluge Gamer verbünden sich, sammeln Ressourcen und bauen ihre eigenen Mechs um gegnerische Fraktionen zu bekämpfen und schlussendlich die Weltherrschaft an sich zu reißen.

In Zukunft und Gegenwart: Pantropy geizt nicht mit seinen Reizen. Neben fraktions- und kampfbasiertem Gameplay und verschiedenen Multi-Game-Modi bieten PVE und PVP, persönliche modulare Mechs und ein ausführliches Crafting-System ein einmaliges Spielerlebnis. Ihr profitiert von einem komplexen Basis-Aufbau und habt außerdem die Möglichkeit zu automatisiertem Farming, globalen Events und Zugang zu vielfältigen Biomen.

Nitrado gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Gameserver- und Application-Hosting und dient Playern der gesamten Spieleindustrie als Anlaufstelle – vom kleinen Indie-Entwickler bis hin zum großen Publisher. Die IT-Profis operieren ausschließlich mit eigener Hardware in mehreren Tier-3-Rechenzentren weltweit und bieten 100 % Redundanz. Ihr weitreichendes und DDoS-geschütztes Netzwerk gewährleistet stabile Verbindungen und niedrige Latenz. Mit derzeit 126 Spielen verfügt Nitrado über umfassende Erfahrung im Hosten unterschiedlicher Spiele-Engines sowie Frameworks.