backtotop
Artikel
12.12.2018 \\ 11:22 Uhr Prey VR & Typhon Hunter-Modus veröffentlicht
Prey: Typhon Hunter, das finale Update zum preisgekrönten Science-Fiction Thriller Prey der Arkane Studios, ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Zusätzlich zum spannenden neuen Multiplayer-Modus enthält das Update auch ein VR-exklusives Singleplayer-Abenteuer.

Prey: Typhon Hunter enthält zwei neue Modi für Prey:
  • Typhon Hunter-Multiplayer: Eine nervenzerfetzende Multiplayer-Version des guten alten Versteckspiels. Ein Spieler in der Rolle von Morgan Yu wird von fünf Gegnern verfolgt, die sich als Mimics in Form verschiedenster Gegenstände verstecken, bevor sie ihre Beute überwältigen. Morgan muss alle fünf Mimics finden und vernichten, bevor die Zeit abläuft. Typhon Hunter VR, eine Version, in der sich der Morgan-Spieler den Mimics in der virtuellen Realität stellt, erscheint Anfang 2019.
  • TranStar-VR: TranStar-VR ist eine VR-exklusive Singleplayer-Kampagne im Escape-Room-Stil. Ihr schlüpft in die Rollen verschiedener TranStar-Angestellter, um auf der Talos I wenige Tage vor den Ereignissen von Prey verschiedene Aufgaben zu erfüllen und ausgeklügelte Rätsel zu lösen. TranStar-VR erscheint für PC und PSVR.


Jene unter euch, die die Prey: Digital Deluxe Edition bereits gekauft oder die Originalversion von Prey um Prey: Mooncrash erweitert haben, erhalten beide Spielmodi ohne weitere Kosten. Neue Spieler erhalten die Prey: Digital Deluxe Edition für 39,99 Euro (UVP). In dieser ist das Hauptspiel inklusive aller Updates enthalten. Diejenigen, die Prey bereits besitzen, können Prey: Mooncrash zum Preis von 19,99 Euro (UVP) separat erstehen. 
Zur Galerie