backtotop
Informationen
ROCCAT Kova Gaming Mouse für höchste Ansprüche
Seite 1 \\ Gaming Mouse für höchste Ansprüche

Mit der ROCCAT Kova Maus steht der dritte Part der SDMS-Serie im Handel. Zusammen mit den anderen Elementen soll das Smart Desktop Management System für ungestörtes Gaming schaffen, was nicht zuletzt an den perfekt aufeinander abgetrimmten Geräten liegt. Ob die Kova das hohe Niveau der bereits erschienenen Teile (Sota Mauspad und Apuri USB-Hub) halten kann, erfahrt ihr in unserem Review.

Wie ein Sportwagen
Die Kova hat Konkurrenz aus den eigenen Reihen: mit der Kone konnte ROCCAT sämtliche Preise abräumen - toller Ergonomie und diversen brauchbaren Features sei Dank. Verstecken muss sich die Kova vor ihrem großen Bruder aber nicht. Nachdem wir unser Muster aus der schicken Verpackung befreit hatten, wurde das Gerät direkt mit dem ROCCAT Apuri USB-Hub verbunden. Das besondere daran: die Maus funktioniert direkt, nervige Treiberinstallationen fallen flach. Doch damit nicht genug. Die Maus ist gleichermaßen für Links- und Rechtshänder geeignet - der unkonventionellen V-Form sei Dank - und unterscheidet sich auch sonst in allen Aspekten von der Kone: die Kova nutzt einen optischen Sensor, hat weniger Tasten und ist mit 90 Gram eindeutig leichter.


Dank V-Form liegt die Kova perfekt in der Hand - rutschfeste Flächen sorgen für den nötigen Grip

Bei Design könnte man fast meinen, dass sich die Herren von ROCCAT an gängigen Sportwagen orientiert haben - und die sind bekanntermaßen auch anders in der Handhabung. Das kann man von der Kova nicht behaupten. Dank der V-Form liegt die Maus exzellent in der Hand, die rutschfesten Seitenflächen sorgen für zusätzlichen Komfort. Extrem große Hände könnten mit der Größe und Leichtigkeit der Kova allerdings Probleme bekommen. Dafür haben endlich auch Linkshänder einen Grund zur Freude. Die Kova hat, wie bereits erwähnt, fünf Tasten. Das Mausrad ist groß genug und für den optimalen Halt beschichtet. Die Daumentasten sind auf beiden Seiten, damit auf für Linkshänder absolut keine Nachteile entstehen. Bereits von Werk aus sind diese Tasten mit den wichtigsten Funktionen belegt. Durch die Kombination zweier Tasten könnt ihr zum Beispiel die DPI-Auflösung von 400 auf 800, 1600 oder 3200 DPI erhöhen - für Spieler ein tolles Features. Doch auch die Farbe der Beleuchtung der Kova könnt ihr durch simple Tastenkombinationen ändern. Egal ob Blau, Rot, Grün oder Lila - hier dürfte jeder seine Wunschfarbe finden. Mit dem Beleuchtungssystem kann die Kova allerdings nicht mithalten. Dafür sind die Optionen zu oberflächlich. Es ist beispielsweise nicht möglich, die Kova gleichzeitig in mehreren Farben erstrahlen zu lassen. Dafür könnt ihr euch entscheiden, ob das Licht langsam pulsiert, dauerhaft leuchtet oder gar ganz aus ist.

Perfekt für Spieler?
Auch im Spiel begeisterte uns die Kova. Die Bewegungen waren auch in schnellen Situationen stets präzise. Einigen Spielern dürfte allerdings das geringe Gewicht sauer aufstoßen. Eine Chance zum aufrüsten gibt es nicht, der Maus liegen in keinster Weise spezielle gewichte oder sonstige Extras bei. Doch das ist nur ein kleiner Wehrmutstropfen. Selbst bei präzisen Bewegungen ließ sich die Maus nicht lumpen und horchte genau auf den Befehl. Zusammen mit dem ROCCAT Sota Mauspad spielt sie aber erst ihre volle Klasse aus - kein Wunder, wurden die beiden Produkte doch genau auf einander abgestimmt.


Das Beleuchtungssystem der Kova kann mit simplen Tastenkombinationen geändert werden

Zusammengefasst bedeutet das, dass auch Gamer ihre Freude mit der Kova haben werden. Zwar wirkt das Design der Maus auf den ersten Blick wenig komfortabel und erfordert auch eine gewisse Eingewöhnungszeit, dafür arbeitet der optische Sensor stets präzise, die rutschfesten Stellen sorgen für optimalen Gripp und auch bei schnellen Bewegungen setzt der Nager nicht aus - und sieht zudem noch sehr gut aus, der atmosphärischen Beleuchtung sei Dank.

Entwickler Roccat

Verlag Roccat

Ob Links- oder Rechtshänder, ob PC- oder Mac-Benutzer, ob Rot-, Blau- oder Grün-Fan, die ROCCAT Kova erfüllt alle Wünsche und das ganz ohne zusätzliche Treiberinstallation. Mit diesem Bestandteil des ROCCAT SDMS ist ein weiterer Grundstein für featurestarkes, effizientes Gaming gelegt. [...]

ROCCAT Kova
Gaming Mouse für höchste Ansprüche
 Navigation
  Seite 1  Gaming Mouse für höchste Ansprüche 
  Seite 2  Fazit 
Zur Galerie