backtotop
Informationen
Everything Philosophie zum Zocken
Seite 2 \\ Fazit
 Seite 1  Vom Kleinen ins Große... 
 Seite 2  Fazit 
Letztendlich ist Everything mehr oder weniger das, was man mal von Spore erwartet hat. Eine Simulation des Lebens und des Universums, das uns vor Augen führen soll wie die einzelnen Dinge zusammenhängen. Dabei versucht Everything nicht ein wirkliches Spiel zu sein, sondern drängt die Philosophie in den Vordergrund, wodurch das Ganze etwas abgedreht wirkt und sich nicht zu ernst nimmt. Everything ist ein Erlebnis für sich, und wenn die merkwürdigen Meldungen euch nicht zu sehr stören, ist es definitiv wert, sich von den Ideen berieseln zu lassen. Wenn jedoch ein Problem damit habt, dass Everything nicht direkt ein Spiel, sondern eher ein philosophisches Erlebnis ist, in dem ihr herumkullern könnt und euch demnach höchstens mental fordert, ist Everything wahrscheinlich keine Investition, von der ihr viel haben werdet.
Positives:
+ einfacher Einstieg in östliche Philosophie
+ ein einzigartiges Erlebnis
+ riesiges Spieleuniversum
Negatives:
- störende Einwürfe
- wirklich exxtrem störende Einwürfe
Gameplay
7/10
Steuerung
6/10
Umfang
9/10
Mehrspieler
0/10
Grafik
5/10
Sound
7/10
Gesamtnote:
70
Befriedigend
› Kommentare

Entwickler David O'Reilly

Verlag Double Fine Productions

Everything ist ein interaktives Erlebnis das dich alles sein lässt was du sein möchtest, egal ob Tier, Planet, Galaxie. Reise zwischen dem Mikro- und Makrokosmos hin und her und erforsche ein großes, miteinander verbundenes Universum ohne verpflichtende Ziele oder Aufgaben. Everything ist eine Simulation aller Natursysteme aus jeder denkbaren Perspektive im Universum betrachtet. Lerne Dich zu verwandeln, um unzählig viele Welten zu erschaffen oder lasse Everything sich von alleine Entwickeln um einen nicht enden wollenden Dokumentarfilm über die Welt in der Du lebst zu produzieren. Inspiriert durch die Philosophie Alan ... [...]

Everything
Philosophie zum Zocken
 Navigation
  Seite 1  Vom Kleinen ins Große... 
  Seite 2  Fazit 
Zur Galerie