backtotop
Anfrage: DELETE FROM apx_user_online WHERE ( time<'1506015382' OR ip='920729208' )
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT IGNORE INTO apx_user_online VALUES ('','920729208','1506015682','','/reviews,id985,0,disney_afternoon_collection.html')
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Informationen
Disney Afternoon Collection Zurück in die Kindheit katapultiert
Seite 1 \\ Das muss ich mal so loswerden
Die Disney Afternoon Collection stand seit längerem ganz oben auf Saschas Liste. Sonst ist er von Retro Collections nur mäßig angetan, doch bei dieser fühlte er sich schon beim Gedanken daran in die Kindheit zurückversetzt. Das folgende Review fällt etwas anders aus als üblich, mit viel Schwärmerei an Kindheitstage nämlich.

Die 8bit-Ära
Heutzutage gibt es viele Indie-Games und "nicht ganz so Indie"-Games, die sich auf den pixeligen Charme der 8bit-Ära eingeschossen haben. Viele davon gehen mir auf die Nerven. Nicht weil sie nicht schick anzusehen wären oder unterhaltsames Gameplay bieten würden, sondern weil die beeindruckende Kunst dieser Spiele-Epoche heute nur noch ein Abbild ist und nicht wie damals jede neue Farbkombination beinahe schon ein Meilenstein bedeutete. Wo wir heute kritisieren, dass sich Wasser nicht um die Beine unseres Charakters herum bewegt, musste man sich zu früheren Zeiten erst einmal Gedanken machen, ob die paar Pixel reichen um eine Figur überhaupt abbilden zu können. 


Der Klassiker DuckTales (1989) wurde bereits 2013 remastered, das Remaster kommt an den Charme des Originals jedoch nicht heran


Capcoms Brillanz
Genau hier setzt auch mein Review ein. Wie ihr im umfangreichen Museum, das als Bonus in der Disney Afternoon Collection enthalten ist, selbst noch einmal nachlesen könnt, hat Capcom die Bedeutung "Kunst" mit den sechs enthaltenen Disney Klassikern voll und ganz verinnerlicht und mit diesen Titeln mitdefiniert. Schon als kleiner Junge saß ich vor drei dieser Titel, nämlich Chip & Chap und beiden DuckTales Teilen. Und auch damals gehörten sie für mich zu den optisch beeindruckendsten Titeln. Denn hier konnte ich meine Disney-Helden erkennen. "Nicht schwer", denn die Sprites wurden nach von Disney-Zeichnern speziell angefertigten Posen-Vorlagen in die Pixelwelt übertragen. An einigen Stellen wurden Anpassungen vorgenommen, doch die Detailvielfalt und Farbgebung sind bis heute beeindruckend nah am Original. Hier geht es nicht um endlose Farbabstufungen für Schattierungen oder hochgerenderte Modelle. Obviously, denn wir sprechen von Titeln aus den 80er und 90er Jahren. Doch auch die HD Umsetzung lässt die Pixeltitel nicht schwach werden. Wer den Retro-Charme verstärken möchte, kann sich hierzu auch einen Röhrenfernseher-Filter anschmeißen, witzig aber nicht notwendig. Hierzu muss man wirklich genau überlegen, mit welcher Leistung damalige Systeme und Cartridges auskommen mussten. Chip und Chaps markante Outfits, Onkel Dagoberts unverkennbarer Gehrock, auch das flatternde Cape von Darkwing Duck oder die Piratenflugzeuge von Don Kanailles Luftpiraten – allesamt konnten schon auf den im Vergleich zu heute winzigen Bildschirmen des normalen Haushalts einer 80er und 90er Familie überzeugen. Neben diesen detailreichen vordergründigen Elementen stehen die Hintergründe in nichts nach. Man merkt, dass schon der älteste Teil, DuckTales (1989), das Ende der Ära NES ankündigte, startete das SNES in Japan bereits 1990. 


Chaps unverkennbares Hawaii-Hemd wurde damals hervorragend umgesetzt


An jedem Nachmittag spielbar
Die Disney Afternoon Collection verdient ihren Namen zurecht. In meiner Kindheit klebte ich förmlich (in angemessenem Abstand, damit die Augen nicht kaputt gingen!) vor der Mattscheibe und ging mit Onkel Dagobert auf Schatzsuche oder war mit Chip und Chap Räubern und Dieben auf Ganoventour auf der Spur. Das Spielprinzip ist bei jedem der Titel einfach gehalten. In DuckTales und seinem Sequel DuckTales 2 hüpft ihr Schätze suchend mit Onkel Dagobert auf einem Pogo-Gehstock durch verschiedene Gebiete wie Transsylvanien, den Himalaya und sogar den Mond, Darkwing Duck ist ein Jump'n'Shoot ähnlich wie Capcoms Hauseigener Held Mega-Man. Der Titel TaleSpin wird hierzulande eher Fragezeichen aufwerfen. Hier handelt es sich um den Originaltitel zu Käpt'n Balu und seine tollkühne Crew. In der enthaltenen Videospielvariante der Flugzeugabenteuer segelt ihr mit Balu in einem Side-Scroller durch die Lüfte. Ein besonderes Juwel der Collection sind nicht nur für mich persönlich beide Chip & Chap Teile. Hier dürft ihr nämlich damals wie heute einen zweiten Spieler mit ins Team holen und gemeinsam loslegen und euch Kisten und Äpfel werfend durch Roboterhunde und -ratten und böse Tiere unter Al Katzones Syndikat kämpfen. Ein großer Vorteil zu früher: in jedem Titel könnt ihr zurückspulen und Fehltritte ausbügeln. Hätte ich das als Kind gehabt, hätte ich nicht so oft in die Sofakante gebissen, aber würde wahrscheinlich auch nie die derartige Liebe zu Videospielen entwickelt haben.


Macht mit dem verkleideten Eddie Erpel St. Erpelsburg wieder sicher in Darkwing Duck


Das Museum und andere Sehenswürdigkeiten
Für Nostalgiker wie mich ist gerade das Museum interessant. Das war auch das erste, was ich nach dem ersten Herzklopfen im Menü angesteuert habe. Hier bekommt ihr neben Infos zum Designprozess auch High-Res-Scans der japanischen und amerikanischen Boxen, Artworks und weitere Infos. In einer Musikbibliothek könnt ihr euch zudem jeden Track zu jedem Spiel gesondertanhören, oder die einzelnen Spiele als Playlist durchlaufen lassen.  Neben den klassischen Spielen gibt es auch noch neue Spielmodi, nämlich Time Attack und den Boss-Rush. Beide erhöhen die Herausforderung, indem ihr im Boss-Rush immer weiter gegen die starken Boss-Gegner antretet und Time Attack euch stets zum Schlagen eurer Bestzeit beim Playthrough ermuntert. 

› Kommentare

Entwickler Capcom

Verlag Capcom

The Disney Afternoon Collections mit beliebten Disneyfiguren versetzt dich in die goldene Spielära mit Nachmittagen voller Abenteuer. Gehe mit Dagobert Duck rund um die Welt auf Schatzsuche, bekämpfe als der Held Darkwing Duck Verbrecher, erhebe dich als Star-Pilot Balu der Bär in die Lüfte, und schalte als Chip and Chap im Koop-Modus Al Katzone aus. Alle sechs klassischen Spiele haben neue und verbesserte Visuals sowie Filteroptionen für den Retro-Look. [...]

Disney Afternoon Collection
Zurück in die Kindheit katapultiert
 Navigation
  Seite 1  Das muss ich mal so loswerden 
  Seite 2  Fazit 
Zur Galerie
Anfrage: DELETE FROM apx_stats_iplog WHERE time<'1506012082'
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: SELECT time FROM apx_stats_iplog WHERE ip='920729208' LIMIT 1
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: SELECT type FROM apx_stats_userenv WHERE ( daystamp='20170921' AND ( ( type='browser' AND value='SEARCHENGINE' ) OR ( type='os' AND value='SEARCHENGINE' ) OR ( type='country' AND value='Commercial (.com)' ) ) )
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/192628_53474/webseiten/modules/stats/shutdown.php on line 56
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_userenv VALUES ('20170921','browser','SEARCHENGINE',1)
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_userenv VALUES ('20170921','os','SEARCHENGINE',1)
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_userenv VALUES ('20170921','country','Commercial (.com)',1)
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_iplog VALUES ('920729208','1506015682')
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine