backtotop
Anfrage: DELETE FROM apx_user_online WHERE ( time<'1506016030' OR ip='920729208' )
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT IGNORE INTO apx_user_online VALUES ('','920729208','1506016330','','/reviews,id981,2,persona_5.html')
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Informationen
Persona 5 Chaotisch und durchgeknallt, aber schlüssig und tief
Seite 2 \\ Zwei Welten - ein Herz
Personas Pracht
Schon zum Start des Spiels wurde uns klar "Persona 5 ist besonders". Das Wort "Fancy" reißt grob an, wie schrill Persona 5 aussieht. Die Spielmenüs sind in einer stilisierten, an einen Erpresserbrief aus Zeitungsschnipseln erinnernden, Optik gehalten, mit einem Kontrast aus knalligem Rot, Schwarz und Weiß wird hier überwiegend gearbeitet. Das wilde Design zieht sich auch in die Dialoge weiter, hier wird die rote Farbe zwar nicht verwendet, aber im Bezug auf Namensdarstellung und Dialogboxrahmen bekommt ihr auch hier kantige Designs mit unterschiedlichen Buchstaben geboten. Dieser poppige Stil ist in der Persona Reihe bereits bekannt und zeichnet sie unter anderem aus. Die Spielgrafik ist hochwertig und bietet euch ein Lebendiges, dreidimensionales Anime Ambiente. Alle Orte sind authentisch, einige Straßenecken in den Stadtteilen sind echten Orten in Japan nachempfunden. Auch wenn es sich um relativ kurze und enge Abschnitte handelt bekommt ihr nicht das Gefühl eines Schlauchs. 


Bei Nacht leuchten die Reklameschilder in Shibuya hell...


Neben der echten Welt sehen die Paläste sehr realitätsfern aus. Das ist gut so, denn die andere, unwirkliche Dimension in der ihr euch zu diesen Zeitpunkten aufhaltet ist immerhin ein Konstrukt der Fantasie ihres Herrschers. So trefft ihr auf Galerien von Popos, riesige Toiletten oder ähnliche abstruse Objekte. Auch die Gegner, die sich euch in den Weg stellen sind hier unterschiedlichster Natur. Von der westlichen Sagenwelt entnommenen Rittern, Geistern oder Engeln zu orientalischen Horuswesen, asiatischen Drachen oder völlig unkategorisierbaren Schleimklumpen, Pilzen oder anderem Volk trefft ihr alle möglichen Kreaturen. Ihr selbst seht in der anderen Dimension auch anders aus. Als Phantom Thief dürft ihr nicht entdeckt werden und so verändert sich eure Aufmachung zu etwas, das in der Realität wohl eher Aufsehen erregen würde. Das Spiel mit der menschlichen Psyche ist deutlich und auch in der Gestaltung werden die in der Story behandelten Themen oft aufgegriffen und eng mit den Charakteren, der Umgebung oder den Begebenheiten verbunden. 


...doch auch bei Tag sieht Shibuya sehr schick aus!


Die Diebesgilde
Persona 5 unterstützt einige Online-Features, die euch zwar kein direktes Multiplayer-Erlebnis geben, dennoch die Interaktion mit Freunden und anderen Spielern zulassen. So könnt ihr euch beispielsweise Lösungswege anderer Spieler anzeigen lassen, die euch beim Planen eures Vorgehens helfen können. Oder ihr könnt in besonders kniffeligen Situationen versuchen, euch Hilfe von Freunden zu holen, die euch für diesen Moment unterstützen können. Die Features sind optimal und können jederzeit ein- und ausgeschaltet werden, was uns sehr gefiel. Persona 5 ist definitiv eine Einspielererfahrung und schafft es so, über einen gut integrierten Weg diese Einspielererfahrung nicht unnötig aufzubrechen.

› Kommentare

Entwickler Atlus

Verlag Deep Silver

In Persona 5 geht es um die inneren und äußeren Konflikte einer Gruppe von außergewöhnlichen Highschool-Schülern. Sie setzt sich aus dem Protagonisten und einer Reihe von Begleitern zusammen, die er im Laufe der Geschichte kennenlernt und mit denen er ein Doppelleben als sogenannte Phantomdiebe führt. Sie führen auf der einen Seite das übliche Leben normaler Highschool-Schüler in Tokio - Unterricht besuchen, Aktivitäten nach der Schule, Teilzeitjobs. Auf der anderen Seite durchleben sie aber auch fantastische Abenteuer, indem sie mit übersinnlichen Kräften in die Herzen der Menschen eindringen. Diese Kräfte stammen aus der ... [...]

Persona 5
Chaotisch und durchgeknallt, aber ...
 Navigation
  Seite 1  Zwei Welten - eine Zeitachse 
  Seite 2  Zwei Welten - ein Herz 
  Seite 3  Fazit 
Zur Galerie
Anfrage: DELETE FROM apx_stats_iplog WHERE time<'1506012730'
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: SELECT time FROM apx_stats_iplog WHERE ip='920729208' LIMIT 1
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: SELECT type FROM apx_stats_userenv WHERE ( daystamp='20170921' AND ( ( type='browser' AND value='SEARCHENGINE' ) OR ( type='os' AND value='SEARCHENGINE' ) OR ( type='country' AND value='Commercial (.com)' ) ) )
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/192628_53474/webseiten/modules/stats/shutdown.php on line 56
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_userenv VALUES ('20170921','browser','SEARCHENGINE',1)
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_userenv VALUES ('20170921','os','SEARCHENGINE',1)
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_userenv VALUES ('20170921','country','Commercial (.com)',1)
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine
Anfrage: INSERT INTO apx_stats_iplog VALUES ('920729208','1506016330')
MySQL meldet: Got error 130 from storage engine