backtotop
Informationen
Toukiden 2 Mit neuer Stärke in den Kampf
Seite 2 \\ Fazit
Toukiden 2 ist ein deutlicher Fortschritt zum Vorgänger Toukiden: Kiwami. Sowohl in Sachen Grafik ist mehr aus dem Setting irgendwo zwischen spätem japanischem Mittelalter und japanischer Mythologie herausgeholt worden, indem die große Spielwelt mit verschiedensten Details angefüllt wurde, als auch im allgemeinen Gameplay. Kritisierten wir im ersten Teil, dass die Komponente Rollenspiel zu kurz käme und der Hack'n'Slay Part unnötig komplex gehalten wurde, so wurden die Waagschalen dieses Mal deutlich ausgeglichener belegt. In sehr milden Rollenspielansätzen erweitert ihr euren Charakter, konzentriert euch aber außerhalb des Dorfes auf den Kampf. Ein einfach zugänglicher Online-Modus und zudem ein atmosphärisch dichter Singleplayer-Modus sorgen für ein kurzweiliges Spielerlebnis. Wir können Toukiden 2 jedem Japanfan empfehlen und auch abseits der fernöstlichen Thematik bietet der Titel Actionfreunden einige Zeit an Spaß.


Positives:
+ große Welt
+ leichter Zugang
+ kurzweiliges Gameplay
Negatives:
- keine deutschen Texte
- an wenigen Orten leblos
Gameplay
9/10
Steuerung
9/10
Umfang
9/10
Mehrspieler
8/10
Grafik
8/10
Sound
8/10
Gesamtnote:
85
Gut (-)
› Kommentare

Entwickler Omega Force

Verlag Koch Media

In Toukiden 2 führen die Menschen einen fortwährenden Kampf gegen böse Dämonen, die als “Oni“ bekannt sind. Als Spieler übernehmen Sie die Rolle eines “Slayer“, eines Kriegers, der die Oni bekämpft und die verseuchten Gebiete bereinigt, um sie wieder gefahrlos betreten zu können. Nachdem Sie mit ihren Kampfgefährten eine Erweckungszeremonie vereiteln konnten, erwachen Sie mit einem vollständigen Gedächtnisverlust im Dorf Mahoroba. [...]

Toukiden 2
Mit neuer Stärke in den Kampf
 Navigation
  Seite 1  Von Seelen, Dämonen und der Zeit 
  Seite 2  Fazit 
Zur Galerie