backtotop
Informationen
Plants vs Zombies: Garden Warfare Knallbunt und knüppeldick
Seite 1 \\ Eine Schote voller Knallerbsen
Hereinspaziert in den Garten!
In Plants vs Zombies: Garden Warfare platzen die einst zweidimensionalen Pflanzen und Zombies der erfolgreichen Tower-Defense-Reihe Plants vs Zombies in eine knallige, spaßige 3D-Welt und versuchen sich als 3rd-Person Shooter. Diesmal platziert ihr nicht nur Pflänzchen, sondern dürft in ihrer Gestalt den Terror des erbitterten Kampfes zwischen Erbsen, fleischfressenden Pflanzen, Kakteen und Sonnenblumen auf der Seite der Alliierten Pflanzenmächte und Soldaten, Wissenschaftlern, Ingenieuren und Footballspielern auf der Seite der Zombieachse des Bösen erleben. Schon das Intro und der Ladebildschirm zeigen euch, wie das Spiel aussieht - quietschbunt, niedlich und lustig. Das simpel gehaltene Menü zeigt euch Informationen auf der Plakatwand. Die Menüeinträge sind übersichtlich und erklären sich von selbst.


Die Pflanzen warten mit ihren Elite-Einheiten Erbsenkanone, Schnapper, Sonnenblume und Kaktee auf...


Zombies eintopfen leicht gemacht
In Garden Warfare kommt nie Langeweile auf, neben einer abgewandelten Form von Tower-Defense für den Singleplayer-Modus, könnt ihr eure erspielten Münzen in Sticker-Päckchen eintauschen, die euch Verbesserungen, neue Accessoires für eure einzelnen Charaktere oder einmal anwendbare Aktionen bringen. Im Multiplayer spielt ihr entweder die Art Tower Defense aus dem Singleplayer, oder klassische Shooter-Arten. Gefallen hat uns hierbei besonders der skurille Mix aus Knuddeloptik und den Effekten "richtiger" Shooter mitsamt den passenden Sounds von explodierenden Granaten oder Bombeneinschlägen. Die Steuerung geht in Garden Warfare leicht von der Hand. Während man sich wie gewohnt mit den Stick orientiert, zielt man mit dem linken und schießt mit dem rechten Trigger. Alle anderen nötigen Buttons seht ihr auf dem HUD selbst. Lediglich am Balancing der einzelnen Spielcharaktere sollte nachträglich noch geschraubt werden, die Zombies sind mit einem Nahkämpfer und ebenso einer Automatik-Feuer-Einheit mehr unterwegs, während die Pflanzen taktischer vorgehen können. Hierbei solltet ihr aus dem Nachteil einen Vorteil machen und diesen in eure Angriffsstrategie einplanen.


...um gegen die vorderste Front der Zombies, bestehend aus Fußsoldat, Ingenieur, Wissenschaftler und All-Star zu bestehen.


Klebt's euch rein!
Um eure Charaktere zu verbessern, hübscher zu machen, oder einmalige Fähigkeiten zu ergattern könnt ihr mit den in den einzelnen Matches verdienten Münzen Sticker-Päckchen kaufen. Ein einfaches "Nachschub-Pack" kostet euch schlappe 1.000 Münzen, die innerhalb eines Matches leicht verdient sind. Für 5.000 Münzen bekommt ihr ein Superduper-Päckchen mit Stickern, unter denen auch Verbesserungen für eure Charaktere sein können.  Das Depperte Pack für 10.000 Münzen ist schon eine größere Zahl, doch das Superpremium Pack und die beiden spezifischen Packs "Unglaubliches Pflanzen Pack" und "Zomboss Rache Pack" für 20.000 Münzen und das "Spektakuläre Spielcharakter Pack" für 40.000 Münzen toppen dies noch. Hier bedarf es schon einige Spiele mehr. Natürlich bekommt ihr nicht nur für die Teilnahme an einem Match Münzen, sondern je nachdem wie gewieft ihr euch schlagt auch Bonus-Münzen.


Das übersichtliche HUD zeigt euch neben der Gesundheit eures Charakters auch die Sonderfähigkeiten und deren Buttonbelegung an.


Einzelgewächse sind rar
Allein könnt ihr nur im Modus "Gartenkommando" spielen, dieser ist dem Tower-Defense-Modus der Vorgänger am ähnlichsten. Im Gartenkommando-Modus könnt ihr entweder im Single-, oder auch im Multiplayer Gärten anpflanzen und diese gegen mehrere, sich in ihrer Stärke steigernden, Wellen von Zombies verteidigen.

Je mehr, desto Spaß!
Der Multiplayer bietet euch viele Möglichkeiten zum Spaß haben. Für Einsteiger empfiehlt sich der unspektakuläre "Türmatte"-Modus, in dem ihr eurer Spielstärke entsprechend mit Leben versorgt werdet - je schwächer ihr seid, desto mehr Lebenspunkte bekommt ihr. Mit "Teamsieg" habt ihr einen klassichen Team-Deathmatch Modus vor euch - das erste Team mit 50 besiegten Gegnern gewinnt. "Gärten und Friedhöfe" ist ein Deathmatch auf Zeit in dem ihr versucht, eure Gärten zu verteidigen oder diese zu zerstören. Die beiden Modi "Teamsieg" und "Gärten und Friedhöfe" gibt es auch in einer Klassik-Variante, in der weder Verbesserungen, noch erweiterte Charaktere erlaubt sind, bei diesen beiden Modi ist das Spiel unabhängig von euren Fähigkeiten ausgeglichener. Als besonders lustiges Extra spendiert EA dazu einen gemischten Modus, in dem per Zufall nicht nur die Maps, sondern dazu auch beide Modi in ihrer offenen Version zufällig wechseln.


Knalliges Gewusel ist euch garantiert - selten hat ein Shooter so viel Lachpotential gehabt!


Angenehme Gemüsegrafik
Die Grafik von Garden Warfare ist weder spektakulär, noch ist sie langweilig und urzeitlich. Ihr bekommt solide bunte Welten, die mit Liebe zum Detail verfeinert wurden. Es kann schon mal passieren, dass eine Textur sich verspätet, aber das ist selten der Fall. Präsentiert wird euch hier eine Zeichentrickwelt mit farbenfrohen Levels, niedlichen Blümchen und ulkigen Zombies. Die dreidimensionale Umsetzung der 2D-Tower Defense-Teile ist hier perfekt gelungen und so fühlen sich auch alte Pflanzenveteranen geborgen.

Etwas mehr Gedudel hätte man säen können...
Neben den dämlich lustigen Stimmen der Zombies und dem niedlichen Gebrabbel der Pflanzen habt ihr im Kontrast wunderbare Kriegssounds - ob ihr einschlagende Bomben, herumschießende Erde, oder waschechten (Sonnenblumenkern-)Kugelhagel haben wollt - ihr werdet fantastisch bedient. Uns fehlte es allerdings an Hintergrundmusik. Wäre hier noch etwas mehr heiteres Gedudel anwesend, würde das die ulkige Mischung aus Blödsinn, Niedlichkeit und knallhartem Taktikgeballer nochmal um einiges unterstreichen.
› Kommentare

Entwickler Electronic Arts

Verlag Electronic Arts

Plants vs. Zombies: Garden Warfare bringt explosive neue Action auf Ihren Bildschirm. Heizen Sie Zombies und Pflanzen ein und erleben Sie brandneue Charaktere – und eine atemberaubende Welt, in der der traditionelle Online-Shooter auf den erfrischend abgedrehten Humor von Plant vs. Zombies trifft. Fordern Sie Ihre Freunde zu Co-Op- und Multiplayer-Spielen heraus und ernten Sie die süßen Früchte des Sieges. [...]

Plants vs Zombies: Garden Warfare
Knallbunt und knüppeldick
 Navigation
  Seite 1  Eine Schote voller Knallerbsen 
  Seite 2  Gartenarbeit ist Krieg (PS4) 
  Seite 3  Fazit 
Zur Galerie