backtotop
Informationen
The Inner World Der Herr der Winde
Seite 2 \\ Fazit
 Seite 1  Windspiel 
 Seite 2  Fazit 
The Inner World ist ein Abenteuer für Groß und... naja... Mittelgroß. Durch das einzigartige Charakterdesign, viel Humor und geschickt inszenierte Knobelaufgaben hat es sich direkt in unser Herz gespielt. Trotz der anfangs recht gewöhnungsbedürftigen Konsolensteuerung haben wir Robert und die Bande richtig lieb gewonnen und freuen uns auf ihr nächstes Abenteuer in der Fortsetzung, die am 20. Oktober 2017 erscheinen wird: The Inner World - Der Letzte Windmönch. 


Positives:
+ niedliches Design
+ humorvoll
+ mitreißende Story
+ Wollmäuse
+ Fos Fos
+ Hack!
Negatives:
- PS4 Steuerung
Gameplay
9/10
Steuerung
8/10
Umfang
9/10
Mehrspieler
/10
Grafik
10/10
Sound
10/10
Gesamtnote:
92
Gut (+)
› Kommentare

Entwickler Studio Fizbin

Verlag Headup Games

The Inner World ist ein liebevoll handgezeichnetes Point & Click-Adventure ganz im klassischen Stil. Für das vor Charme sprühende Abenteuer wurde das Newcomer-Entwicklerteam "Studio Fizbin" bereits für den deutschen Computerspielpreis 2012 nominiert. Nun findet es den Weg in die Laufwerke der Republik und wartet nur darauf, auch Sie in seinen Bann zu ziehen. Die Story: Asposien ist ein sonderbares Land. Umgeben vom unendlichen Erdreich und entgegen aller Gesetze der Physik liegt es in einem gigantischen Hohlraum, der allein durch drei große Windbrunnen beatmet wird. In dieser Welt lebt auch Robert, ein ebenso ... [...]

The Inner World
Der Herr der Winde
 Navigation
  Seite 1  Windspiel 
  Seite 2  Fazit 
Zur Galerie