backtotop
Artikel
25.10.2017 \\ 15:12 Uhr Zombie Night Terror Level-Editor veröffentlicht
Sterben, um sich den Respekt und die Bewunderung der Zombie Night Terror Entwickler NoClip und Horden von Mitspielern zu verdienen? Dies ist euer Moment. Die NoClip Clean-up-Crew und die verfaulenden Fleischsäcke von Good Shepherd Entertainment geben  gemeinsam den Start des völlig kostenlosen Level Editor-Updates für Zombie Night Terror bekannt. Und ihr seid dabei nicht nur die faulige Kraft hinter der Zombie-Apokalypse, sondern könnt auch eben jene Erde erschaffen, auf der die Armee der Untoten dann marschiert.

Um das grausige Bild zu vervollständigen, gibt es Zombie Night Terror während des Steam Halloween-Sales mit durchaus monströsen 70% Rabatt - und zwar von jetzt an bis zum 1. November 2017.

Entwickler NoClip reicht die Schlüssel für das Königreich also weiter, mit einem Level-Editor, der auf den gleichen Werkzeugen basiert, mit denen sie Zombiegeddon schmiedeten. Ihr beginnt besser langsam, indem ihr erstmal ein Level entwerft und geht dann all-in - und füllt mit Feinden, Fallen, Boni, Mutationen und einem intellektuell überlegenen Dialog eigener Wahl alles mit Leben. Und dann entfaltet sich der teuflische Plan ganz von selbst.

Wohin zeigt die Kamera? Welche Musik funktioniert am besten? Wie wird das Level gewonnen oder verloren? All diese Fragen und mehr gilt es zu beantworten. Und wir wollen natürlich die künstlerischen Entscheidungen nicht vergessen, wenn es um komplizierte Rohrleitungen geht, die - seien wir ehrlich - alle lieben.

Der neue Level-Editor wird mit voller Steam-Workshop-Unterstützung ausgeliefert, sodass ihr wirklich jeden Fehler eurer eigenen, höllischen Kreationen mit anderen gleichgesinnten Pseudo-Sado-Masochisten auf der ganzen Welt teilen könnt.

Wer also Bock auf diese interaktive Schlachtplatte hat, der kann sich Zombie Night Terror für PC auf den Teller holen - bis zum 1. November mit schrecklichen 70% Rabatt auf den regulären Preis von 12,99 Euro und selbstverständlich dann gleich inklusive dem kostenlosen Level Editor-Update.

Zur Galerie
› Kommentare