backtotop
Artikel
02.08.2017 \\ 15:00 Uhr Project CARS 2 Den Rennstall erweitert Horsepower von Ferrari
Slightly Mad Studios und Bandai Namco Entertainment Europe kündigen Ferrari als Neuzugang bei Project CARS 2 an. Zehn naturgetreu nachgebildete Ferraris werden in Project CARS 2 enthalten sein. Der Titel erscheint weltweit am 22. September 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Ferrari hat den Motorsport für einen Zeitraum von mehr als 80 Jahren geprägt. Nun steht fest, dass die legendäre Marke auch in der authentischsten Rennspiel-Franchise der Welt vertreten sein wird. Im virtuellen Car-Park stehen neben historischen und klassischen Modellen auch einige zeitgenössische Modelle, die von Hand verlesen wurden, um der Leidenschaft, der Technologie und der glorreichen Sporthistorie, welche die Marke seit jeher ausmachen, gebührend gerecht zu werden.

Für zahlreiche passionierte Liebhaber des Motorsports geht mit Project CARS 2 damit nun endlich der Traum in Erfüllung, einmal einen Ferrari zu fahren. Zur Auswahl stehen zehn legendäre Kreationen, die ein halbes Jahrhundert Markengeschichte widerspiegeln. Diese authentisch nachgebildeten Ferraris können von den Project CARS 2-Piloten erstmals virtuell an ihre erstaunlichen Grenzen gebracht werden.




Zur Galerie
› Kommentare