backtotop
Artikel
01.08.2017 \\ 17:57 Uhr Agents of Mayhem Letztes Agententrio im Trailer vorgestellt
Es ist wieder Mayhem Montag und Persephone Brimstone stellt das letzte Agententrio aus Agents of Mayhem vor. Rollschuhe anschnallen, durchladen und cool bleiben – hier kommen Daisy, Braddock und Yeti. Wenn die größtmögliche Zerstörung gefragt ist, Sadismus und Brutalität das Mittel der Wahl sind und chirurgische Präzision keine Option darstellt, dann wird es Zeit für Carnage à Trois!

Den Unterschied zwischen richtig fiesem Sadismus und Alltags-Sadismus kennt Braddock noch aus ihrer Zeit als US Army Drill Sergeant. Die meisterliche Taktikerin entspringt einer langen familiären Militärtradition – und niemand kennt die Schergen LEGION’s besser als sie. Schließlich war sie die Schleiferin für einen Großteil der abtrünnigen Soldaten und machte verweichlichte Muttersöhnchen zu echten Männern. Die Erkenntnis, dass ihre „Schützlinge“ sich von ihrer geliebten Army abgewendet haben und zu Dr. Babylon übergelaufen sind, weckte in Braddock den innigen Wunsch sich MAYHEM anzuschließen.
Wenn sie ihre Zigarre nutzt, um Ziele für großflächige Laserattacken zu markieren, bleibt kein Stein auf dem anderen.

Nicht nur Hollywood hat bereits vor langer Zeit den Wert amerikanisch-russischer Kooperationen – in Verbindung mit russischen Muskelmännern – entdeckt. Yeti ein ehemaliger Elitesoldat, der in einem ultrageheimen Programm zu einem „Cold Warrior“ mutierte, repräsentiert sein Mutterland auf Seiten Mayhem’s – und das sogar ohne österreichischen Akzent. Während die meisten seiner Kameraden durch die herbeigeführte Mutation verrückt wurden, blieb Yeti im wahrsten Sinne des Wortes cool und schloss sich dem Kampf Mayhem’s gegen Dr. Babylon an. Fans der Saints Row Reihe erkennen in Yeti’s Statur und seinem ausgeprägten Intellekt sicherlich Olek wieder.

Wahre Roller-Derby-Liebe rundet das Trio ab. Daisy mäht auf Rollschuhen durch die Reihen Legion’s wie keine Zweite. Dank ihrer Derby-Erfahrung unglaublich wendig und schnell, teilt Daisy dennoch mächtig aus. Auch wenn der Kollateralschaden dank ihrer Minigun nicht unbedingt gering ausfällt, ist die toughe Dame doch der Anker eines jeden Teams.

Agents of Mayhem ist ein Single-Player-, Open-World-, Third-Person-Actionspiel für die PlayStation 4, Xbox One, und den PC. Die Veröffentlichung ist am 18. August. Deep Silver feiert mit Agents of Mayhem dem kommenden Action-RPG der Saints-Row-Entwickler von Volition die Kultur der 80er und 90er Jahre TV-Unterhaltung. Auf einzigartige Weise verbindet der Titel (Anti)Heldenverehrung, derben Humor, Comic-Look und Action in einem Paket, das kein Auge trocken lässt.


Zur Galerie
› Kommentare