backtotop
Artikel
28.07.2017 \\ 08:00 Uhr ECHO Das Debüt des Entwicklerstudios Ultra Ultra
Der in Kopenhagen ansäßige, unabhängige Entwickler Ultra Ultra hat seine Spielepremiere angekündigt. Das Third Person-Sci-Fi-Abenteuer ECHO erscheint bereits am 19. September für PC und PS4 und wird für 22,99 Euro erhältlich sein.

Das Spiel dreht sich um En, einer Reisenden im Weltall, die nach einer jahrzehntelangen Reise an ihrem Ziel ankommt: Einem Palast, der aus Legenden geboren wurde, ein Wunder der alten Zivilisation, auf seine ersten menschlichen Bewohner wartend. Und hier draußen hofft En, die längst vergessene Technologien nutzt, ein Leben zurückzubringen, welches niemals hätte verloren gehen sollen. Die Geschichte ist dabei charaktergetrieben und steckt voller Wendungen und Entdeckungen – und entwickelt sich sehr schnell zu etwas, das große Beunruhigung ausstrahlt. In der Rolle von En merkt ihr sehr schnell, dass der Palast selbst alles über euch analysiert und studiert – um es dann gegen euch zu verwenden. Der Palast erschafft „Echos“, die nur einen Zweck haben: euch zu zerstören. Das Spiel ändert sich auf Basis eurer eigenen Handlungen und passt die Echos darauf an. Wenn ihr schleicht, werden diese ebenfalls vorsichtiger. Wenn ihr schießt, schießen sie zurück. Die einzige Rückzugsmöglichkeit ist ein Zufluchtsort namens Blackout. Immer wenn der Palast herunterfährt, um seine tödlichen Kopien von En zu generieren, öffnet sich gleichzeitig ein kleines Zeitfenster, in dem ihr euch ohne Konsequenzen bewegen könnt. Aber aufgepasst – sobald der Palast wieder online ist, werden die Verfolger noch gnadenloser.



› Kommentare