backtotop
Artikel
21.07.2017 \\ 17:18 Uhr Dragon Ball FighterZ Weitere Charaktere enthüllt
Mit Piccolo und Krillin ergänzen zwei weitere spielbare Kämpfer den Kader von Dragon Ball FighterZ, dem 2,5D Fighing-Game aus der renommierten Entwicklerschmiede Arc System Works. Jeder dieser beiden neuen Kämpfer hat seinen ganz eigenen Kampfstil und einzigartige Fähigkeiten! Darüber hinaus gibt Bandai Namco Entertainment Europe mehr Details über die Online-Kämpfe bekannt.

Piccolo gilt dank seiner verlängerbaren Arme als einer der technisch versiertesten Charaktere. Außerdem verfügt er über mehrere Techniken, die Blocks des Gegners zu brechen und schnelle wie mächtige Strahlenangriffe abzufeuern. Ihr könnt die Schlagkraft eines Angriffs durch das Gedrückthalten der jeweiligen Taste erhöhen. Um einen weitreichenden Schlag auszuteilen, kann Piccolo sein Ki aus der Distanz freisetzen. Für noch effektivere Angriffe könnt ihr diese Techniken in eine Kombo integrieren!

Krillin verfügt nicht über eine große Reichweite und Durchschlagskraft, kann das jedoch durch diverse raffinierte Techniken wie dem Kame-Hame-Ha kompensieren, um aus der Distanz anzugreifen. In seinem Repertoire hat er auch eine Täuschungstechnik, die eine Reflektion seiner selbst erzeugt bevor sie sich in eine Attacke wandelt. Krillin ist für diese unblockbare Technik bekannt und ihr könnt sie noch mit einer Senzu-Bohne aufwerten!

Im Online-Modus von Dragon Ball FighterZ könnt ihr miteinander in der FighterZ-Lobby kommunizieren. Hier ist der perfekte Ort, um andere kampfbereite Spieler für die “Arena-Stage” zu finden! Die Kommunikation online wird auch durch die “Z-Stamps”, Gesichtsausdrücke der Dragon Ball-Charaktere, erleichtert. Außerdem können online ausgetragene Matches durch den “Replay-Mode” erneut angesehen werden.

Dragon Ball FighterZ erscheint Anfang 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und den PC via Steam. Die Registrierungsphase für die Closed Beta beginnt am 26. Juli 2017.


› Kommentare