backtotop
Artikel
13.06.2017 \\ 15:59 Uhr Ark: Survival Evolved Erscheint weltweit im August
Entwickler Studio Wildcard und Distributions-Partner Solutions 2 GO Inc. kündigen heute die Veröffentlichung des bahnbrechenden Survival-Spiels ARK: Survival Evolved für den 8. August 2017 an. Das bereits millionenfach verkaufte Dinosaurier-Abenteuer befindet sich in der finalen Produktionsphase und kann bei ausgewählten Händlern in einer limitierten Collector’s Editon mit exklusiven Inhalten für PlayStation4, Xbox One und PC vorbestellt werden. Zusätzlich zu dieser Sammleredition erscheinen auch das Basisspiel sowie weitere Editionen am 8. August 2017 für alle Plattformen im Handel.

„Während der letzten beiden Jahre haben Millionen Spieler in ARK gigantische Basen erschaffen, Dinosaurier gefangen und gezähmt, Waffen gebaut und Milliarden Kilo prähistorisches Fleisch verspeist. Mit ihrer Hilfe konnten wir das Herzstück von ARK: Survival Evolved vervollständigen! Doch dies ist nur der Anfang unserer gemeinsamen Reise.“, sagt Jeremy Stieglitz, Mitgründer und Co-Creative Director bei Studio Wildcard. „Für jene Spieler, die schon von jedem Update der Early Access Phase begeistert waren, wird ARK dank des neuen und überraschenden Inhaltes bei der Veröffentlichung – und darüber hinaus – noch viel mehr Spaß machen. Wir haben mehr Gameplay, mehr Kreaturen und neue Story-Elemente für die Zukunft geplant.“

ARK: Survival Evolved ist das erfolgreichste Spiel der gesamten Steam Early Access Phase und begeistert nach nur zwei Jahren fast 9 Millionen Spieler weltweit.

Angetrieben durch die Unreal Engine 4, erzeugt ARK: Survival Evolved eine einzigartige Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere. Neue Spieler erwachen in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Sie müssen jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen, um sich nicht nur einen Unterschlupf zu schaffen und sich vor natürlichen Phänomenen zu schützen, sondern sich auch gegen Kreaturen und Spieler verteidigen zu können. Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die gigantische Ausmaße annehmen können, wollen von Spielern gezähmt, gezüchtet und trainiert werden. Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an - von Spielern erschaffenen - Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.





› Kommentare