backtotop
Informationen
Pokémon Sammelkartenspiel Ultra Prisma: Die Decks im Detail
Seite 1 \\ Ultra Prisma und die Prisma-Sterne
Mit der neuesten Erweiterung "Ultra Prisma" geht das Pokémon Sammelkartenspiel in eine stürmische Runde, die es in sich hat. Wir haben uns für euch die beiden neuen Decks "Kaiserkommando" und "Überschallschlag"genauer angesehen. Schlagen sich die Decks wacker? Könnt ihr gut darauf aufbauen? Oder machen sie sich als gute Quelle zum Ausbau eurer selbstgebauten Decks gut? Wir haben die Antwort!

Prisma-Sterne?
Mit den Prisma-Stern-Karten wurde eine neue Art Karte in das Sammelkartenspiel eingeführt. Die sechs spielentscheidend starke Karten dürft ihr lediglich ein Mal in eurem Deck haben, ein Hinweis darauf wie mächtig sie sind. Geschickt gespielt könnt ihr beispielsweise mit Giratina nach spätestens einer Runde mit der Attacke "Krisensprung" 160 Schadenspunkte austeilen. Mit seiner Fähigkeit "Chaosstern" dürft ihr zwei Psycho-Energien aus eurer Hand auf Giratina legen, wenn ihr es von eurer Hand spielt, die übliche Energie oben drauf und eine Runde später ist nahezu kein normales Pokémon sicher vor ihm. Ihm Gegenüber steht Darkrai mit der Fähigkeit "Albtraumstern" und dem mit 120 Schadenpunkten etwas schwächeren Angriff "Tiefschlaf" der das gegnerische Pokémon jedoch schlafen schickt und mit zwei Münzwürfen ein Aufwachen schwieriger gestaltet. Auch Lunalana und Solgaleo ähnlen sich im Hinblick auf ihre Attacken. Mit den Attacken "Vollmondstern" bei Lunala und "Aufgangsstern" bei Solgaleo könnt ihr für jedes sich im Spiel befindliche Pokémon eures Gegners eine Psycho-Energie (Lunala) beziehungsweise eine Stahl-Energie (Solgaleo) aus eurem Ablagestapel an ein beliebiges sich im Spiel befindliches Pokémon auf eurer Seite anlegen. Hier hat Solgaleo den Vorteil, wenn es um rohe Kraft geht - mit seiner Attacke "Korona-Einschlag" hämmert es seinem Gegner 160 Schaden entgegen, kann dafür in der nächsten Runde nicht angreifen. Lunala hingegen macht sich die Kraft aller Pokémon zunutze und fügt für jede Energie die an ein Pokémon, egal auf welcher Seite, jeweils 20 Schadenspunkte zu. Hier kann es also ordentlich krachen!


Die sechs Prisma-Stern-Karten


Neben den vier Pokémon gibt es noch Zyrus, eine Unterstützer-Trainerkarte mit der ihr durch eure Wasser- und Stahl-Pokémon einen enormen Vorteil erhalten könnt: Ist ein Pokémon mit diesem Typ euer aktives Pokémon, so muss euer Gegner zwei seiner Pokémon auswählen und sämtliche andere Pokémon und alle an sie angelegten Karten zurück in sein Deck mischen. Im besten Fall schon der letzte Schachzug vor eurem Sieg. Agerundet wird diese Game-Changer-Riege durch die Super-Antriebs-Energie, eine Spezial-Energie-Karte die euch bis zu vier Energien liefern kann, abhängig von der Anzahl an Entwicklunsgpokémon der Phase 2.

› Kommentare

Entwickler Dire Wolf Digital

Verlag The Pokémon Company

Im kostenlosen Online-Sammelkartenspiel "Pokémon Trading Card Game Online" sind Sie ein aufstrebender Trainer, der mittels der Pokémon zu Ruhm gelangen will. Treten Sie gegen den Computer an oder messen Sie sich mit Freunden und Internet-Gegnern in Duellen und Turnieren. Pokémon Trading Card Game Online: Sammelkarten-Spiel verbindet reales Kartenspiel mit Online-Kämpfen Sie beginnen mit wenigen Karten, welche Ihre Pokémon und deren Fähigkeiten repräsentieren, und kämpfen sich so in Duellen mit anderen Spielern langsam nach oben. So kommen Sie mit der Zeit an immer mächtigere Pokémon und und neue Fähigkeiten für ... [...]

Pokémon Sammelkartenspiel
Ultra Prisma: Die Decks im Detail
 Navigation
  Seite 1  Ultra Prisma und die Prisma-Sterne 
  Seite 2  Kaiserkommando 
  Seite 3  Überschallschlag 
Zur Galerie